„Wandern für Männer“

Kurz entschlossen in "Het Leudal"

„Wandern für Männer“- Kurz entschlossen in "Het Leudal"

"Wandern für Männer" - Kurz entschlossen in "Het Leudal"

Eigentlich sollte es ja durch die Täler der Wildbäche am Fuß des Hohen Venn gehen. Aber der anhaltende Regen der vorangegangenen Tage hat ein kurzfristiges Umplanen erfordert.

So ging es dann kurz entschlossen in den niederländischen Teil des Naturparks Maas-Schwalm-Nett. Und es lohnte sich!

Auf 15 Kilometern ging es durch wunderschöne, typische Bach-Auenlandschaften und immer mal wieder einem Stück Heide. Hier stand der Ginster in voller Blüte und bot ein wunderbares Bild.

Unser Weg führte uns am Bachlauf des Tungelroysche Beek entlang Richtung St. Ursulamühle. Nachdem wir am zugehörigen Teich die Biberspuren begutachtet hatten, hatten wir Glück und konnten die beindruckende Technik dieser Wassermühle besichtigen und bestaunen.

Weiter ging es am Bachlauf des Leu Beek den wir schließlich überquerten und den Rückweg entlang des Zelster Beek antraten. Immer wieder durch wunderbare Landschaft.

Einen würdigen Abschluß fand die Tour im Cafe De Busjop, in dem es angeblich auch spuken soll.

Die Tour ist eine der „Wasser.Wander.Welt“, die mit Touren unterschiedlicher Länge und Landschaft durch den Naturpark führen. Es lohnt sich diese zu erkunden.

Es ist bereits die zehnte Runde „Wandern für Männer“, die von Frank Manterfeld (Katholisches Familienzentrum DeutzPoll) unter Einbindung der Männerberatung des SKM Köln gestaltet wird.

Durch die wunderbare Landschaft kam nie Langeweile auf und beim Wandern ergaben sich immer wieder Gesprächsanlässe für die Männer.

Ein solcher Tag bietet den Männern eine Möglichkeit ins Gespräch zu kommen, etwas Anderes zu sehen und zu erleben, Zeit für sich zu haben, in der die Probleme in ihrem Leben eine Auszeit bekommen. Er schafft Raum andere Männer kennenzulernen, neue Eindrücke zu gewinnen, positive Erfahrungen zu machen und gestärkt in den Alltag zurückzukehren.

Mittlerweile ist diese gemeinsame Wanderung Tradition in unserem Jahreskalender. Und niemand möchte sie mehr missen. Und zur nächsten Tour hat man sich bereits verabredet…

Der nächste Termin (12.10.24) für das „Wandern für Männer“ steht bereits fest. Neue Interessenten sind immer herzlich willkommen!

Mit sportlichen Grüßen

Frank Manterfeld